CBDa

CBDa stellt die CBD Säure dar, also CBD-acid und damit inaktives CBD.
Eine Cannabispflanze produziert kein CBD, sondern immer die Vorstufe CBDa. Cannabinoide sind in den Pflanzen nicht aktiv und müssen erst aktiviert werden. Die Umwandlung von CBDa in CBD passiert dann, wenn Cannabis decarboxyliert wird, beispielsweise durch Erhitzung.
Die Forschungen über die Wirkungsweise stehen hier noch am Anfang. Allerdings zeigen erste Erkenntnisse, dass CBDa wie auch CBD entzündungshemmend und schmerzlindernd wirken.



Artikel 1 - 8 von 8

www.idealo.de Logo Mitglied im Händlerbund